Über mich

Andrea Köstler, geb 1965 in Kassel/Hessen
1985: Abitur in Kassel

1988: staatliche Prüfung zur Krankengymnastin, Dr Rohrbachschule, Kassel
1989-Juli 2016: gemeinschaftliche Praxis für Physiotherapie mit Michael Köstler in Bad Aibling
ab August 2016: Privatpraxis für Heilpraktik und Krankengymnastik im Zentrum HOPE

2011: amtsärztliche Prüfung zur Heilpraktikerin
(Nov 2011: „Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ vom Landratsamt München)

Weiterbildungen Krankengymnastik:

2000: Zertifikatsprüfung Manuelle Therapie (194 Ausbildungsstunden)
2001: Sportphysioterapie-Lehrgang
2005: Dorn-Therapie-Lehrgang
2009/10: Myofasciale Therapie-Ausbildung (118 Ausbildungsstunden)
(Einführung/Rumpf/Extremitäten/Schädel/
Neuro-Myofasciale Regulation (Viscerofasciale Behandlungen))

Weiterbildungen Heilpraktik:

10.2009-11.2011: Ausbildung zur Heilpraktikerin, Chiron-Schule Rosenheim
09.2010-02.2011: Ernährungstherapie, Seminare
10.2010-11.2013: Ausbildung TCM mit Akupunktur und Ohrakupunktur, Kräuterheilkunde, Puls- und Zungendiagnose ( 528 Ausbildungsstunden)
10.2014- 10.2015: Viscerale Osteopathie-Ausbildung
(Intergrierte Techniken nach De Bakker, 122 Ausbildungsstunden)
Darm-Funktions-Ausbildung durch das Labor Enterosan:
März 2014: Mikrobiologie des Darmes 
Mai 2014: Nahrungsmittelunverträglichkeiten und~Allergien
Nov 2014: „Tatort“ Darmschleimhaut (Folgen einer gestörten Darmschleimhaut für den gesamten Körper)
Bioidentische Hormontherapie/Speichel-Hormonanalyse-Ausbildung
Nov 2014: Nichtinvasive Hormondiagnostik (Labor Enterosan)
Okt 2015: Hormonelle Dysbalancen ganzheitlich behandeln
(Marie und Michael Greiff)
Endokrinologisches Fachseminar
Juni 2016: Schilddrüse und Nebenniere

ergänzend einige Orthomolokular-Vorträge der Labore Biovis, Lab4more und Praxis M.Thust&Kollegen